Cameo 3 und ritzen

Heute zeige ich euch eine kleine Box die ich mit dem Cameo geschnitten habe
Das tolle am Cameo 3 man hat zwei Messerhalterungen.
Mit Messer 1 ist die Box geschnitten
Mit Messer 2 die Perforierten Linien
Das Tolle dabei, es gibt nun die Funktion ritzen, damit sieht man die Perforierung von aussen nicht mehr.
Wichtig dabei, zum schneiden muss man die schöne Seite des Papiers nach unten auf die Matte legen. Am orangen Papier Beispiel könnt ihr den Unterschied, füher und heute, sehr gut erkennen, es hat hier geklappt obwohl das Papier sehr dünn ist.
Ich finde es einfach genial, was man mit dem Cameo 3 und der neuen Studio Software V4 alles zaubern kann.
Nun wünsche ich euch einen sonnigen Tag
Liebe Grüsse
Sonja






Kommentare:

  1. Liebe Sonja
    Oh man könnte so schöne Sachen machen.... ich konnte einfach noch zu wenig Zeit investieren und mich damit auseinandersetzen... hab zwar bloss die Cameo2....
    deine Verpackung gefällt mir sehr gut.
    En liebe Gruess Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adriana
      auch die Cameo 2 ist ein tolles Gerät :-)
      Liebe Grüsse
      Sonja

      Löschen
  2. toll was du alles mit dem cameo zauberst! bei mir steht er meistens nur rum da ich schneller mit meiner Big shot bin und die neue habe ich nicht...
    lg moni

    AntwortenLöschen
  3. Toll, die Box ist ein Traum. Sehr schöne Farbe.
    Ich habe leider keine Cameo. Denke, dass ich das Gerät zu wenig benutzen würde, da ich nicht noch mehr am PC sitzen möchte. Deshalb muss ich solche Boxen immer manuell machen :o)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Teamarbeit von dir und deinem Cameo :)

    AntwortenLöschen